ABC der Beamtenversorgung - Übersicht

. 

A l Alimentation l Alters- und Hinterbliebenenversorgung l Altersgrenzen l Altersversorgung l Amtsbezeichnung l Amtsbezogene Mindestversorgung l Amtsunabhängige Mindestversorgung l Anpassungsfaktor l Anpassungszuschlag l Antragsaltersgrenze l Arbeitnehmer l Arten der Versorgung l Aufbauhilfe l Ausbildungszeiten l B l Baden-Württemberg l Bahn l Bayern l Beamte auf Lebenszeit l Beamte auf Probe l Beamte aufWiderruf l Beamte auf Zeit l Beamtenrecht l Beamtenverhältnis l Beamtenversorgung l Beamtenversorgungsgesetz (BeamtVG) l Beamtenversorgungs-Übergangsverordnung l Beamtinnen/Beamte l Beginn des Ruhestandes l Begrenzte Dienstfähigkeit l Beihilfe l Berechnungsgrundlagen für das Ruhegehalt l Berlin l Berufsbeamtentum l Besoldung l Besoldungsübergangsverordnung l Besondere Altersgrenzen l Beteiligungsrecht l Beurlaubung l Bezüge bei Verschollenheit l Brandenburg l Bremen l Bund l Bundesministerium des Innern (BMI) l Bundesverfassungsgericht (BVerfG) l C l D l Deutscher Beamtenwirtschaftsring e.V. (DBW) l Dienstbeschädigung l Dienstbezüge l Dienstleistungspflicht l Dienstrechtsreformgesetz l Dienstunfähigkeit l Dienstunfall l Dienstzeiten l Disziplinarmaßnahmen l E l Ehrenbeamte l Eigenvorsorge l Einmalige Unfallentschädigung l Entlassung l Erdientes Ruhegehalt l Erhöhtes Unfallruhegehalt I Erstattung von Sachschäden l Erwerbseinkommen l Erwerbstätigkeit l F l Familienzuschlag l Fürsorgepflicht l G l Gehaltskürzung l Gehorsamspflicht l Geltungsbereich l Gesamtversorgung l Geschichtlicher Abriss zur Beamtenversorgung I Grundgesetz l H l Hamburg l Heilverfahren l Hergebrachte Grundsätze l Hessen l Hinterbliebenenversorgung l Hinzuverdienstgrenzen l Höchstruhegehalt l I l J l K l Kinder- und Pflegezuschläge l Kindererziehungsergänzungszuschlag l Kindererziehungszuschlag l Kollektive Rechte l Kürzung der Versorgung l L l Lebenszeitprinzip l M l Mecklenburg-Vorpommern l Mindestversorgung l N l Nachversicherung l Niedersachsen l Nordrhein-Westfalen l O l Öffnungsklauseln l P l Pensionen l Personalvertretungsrecht l Pflegezuschlag l Pflichten der Beamten l Post l Postbank l Q l R l Rechtliche Grundlagen der Beamtenversorgung I Reisekosten l Rentenversicherung l Rheinland-Pfalz l Riesterrente l Ruhegahaltsskala l Ruhegehalt l Ruhegehaltfähige Dienstbezüge l Ruhegehaltfähige Dienstzeiten l Ruhegehaltssatz l Ruhestand l Ruhestandsbeamte l Rund ums Geld im öffentlichen Dienst l S l Saarland l Sachsen l Sachsen-Anhalt l Schleswig-Holstein l Schwerbehinderte l Sondervermögen l Sonderzahlungen l Sonderzuwendung l Sonstige Zeiten l Sterbegeld l Sterbemonat l T l Teildienstfähigkeit l Teilzeit l Telekom l Thüringen l Treuepflicht l U l Übergangsgeld l Umzugskosten l Unfallausgleich l Unfallentschädigung l Unfallfürsorge I Unfall-Hinterbliebenenversorgung l Unfallruhegehalt l Unfallversicherung l Unterhaltsbeitrag l Unterhaltsgeld l V l Versorgung l Versorgungsabschlag l Versorgungsänderungsgesetz l Versorgungsanpassungen  l Versorgungsansprüche l Versorgungsausgleich l Versorgungsbericht l Versorgungsbezüge l Versorgungsempfänger/innen l Versorgungsfall l Versorgungsleistungen l Versorgungsrecht l Versorgungsreformgesetz l Versorgungsrücklage l Versorgungsruecklagengesetz I Verwendungseinkommen l Vordienstzeiten l W l Waisengeld l Wartezeit l Wehrdienstzeiten l Weihnachtsgeld l Weimarer Reichsverfassung l Witwen- und Waisengeld l Witwen- undWitwergeld  l Witwenabfindung l Witwengeld  l X l Y l Z l Zurechnungszeit l Zusammentreffen von Versorgung und Renten l Zusammentreffen mehrerer Versorgungsbezüge l


Beamten-Magazin & Taschenbuch nur 19,50
Sie wollen bei Besoldung, Beamtenversorgung und Beihilfe auf dem Laufenden bleiben? Für jährlich nur 19,50 Euro liefern wir Ihnen 10 x monatlich das Beamten-Magazin und 1 x jährlich das beliebte Taschenbuch "Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte" bequem nach Hause. Zur Bestellung 


zurück zur Übersicht
Startseite | Kontakt | Impressum
www.beamtenversorgung-online.de © 2016

Sie üben eine Nebentätigkeit aus? Wir
informieren Sie über die Rechtslage...
Unser Angebot - Ihr Vorteil